Idee

Idee    

Maricruz Peñaloza, die hauptsächlich als Performance-Künstlerin und Kuratorin von Performance Festivals und Veranstaltungen arbeitet, interessiert sich besonders für den öffentlichen Raum, den sie als Plattform für Aktionen und Austausch, für Begegnungen und Diskussionen, als Raum für die Auseinandersetzung mit politischen und sozialen Themen, aber auch für poetische und ästhetische Erzählungen nutzt.

„Die Idee, das Performance-Festival im Stadtpark von St. Gallen zu veranstalten, entstand aus der Tatsache, dass St. Gallen die erste Stadt war, in die ich aus Mexiko City kam. Das heisst, es war meine erste Station in diesem Land. Später bin ich nach Zürich gezogen, ohne diese „Schweizer Wurzeln“ zu vergessen.“ Maricruz Peñaloza

Mitglied bei PANCH- Performance Art Network CH / Teil des Team LUPE Zürich / Seit März 2019 Mitglied des Vorstands.

Maricruz Peñaloza

________________________________________________________________________________

©performance open-air st gallen 2023. All copyrights are reserved. Total or partial reproduction of the texts or photos is expressly prohibited.